We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Andachtsjodler

VERLAG: Symphonic Dimensions Publishing
PRODUKTFORMAT: Partitur und Stimmen
INSTRUMENT GROUP: Percussion Ensemble
Der Andachtsjodler hat seinen Ursprung um 1800 in Südtirol und ist liturgisch der Christmette zuzuordnen. Um 1930 wiederentdeckt, gewann er zunehmend an Popularität, seitdem er regelmäßig zum Abschluss des Salzburger Adventsingens von Mitwirkenden und Publikum gemeinsam angestimmt und gesungen wird.
22,90 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Arrangeur Florian Klinger
Verlag Symphonic Dimensions Publishing
Instrumentierung Percussion Ensemble
Grade of Difficulty Band Medium
Produktformat Partitur und Stimmen
Instrument Group Percussion Ensemble
Erscheinungsjahr 2023
ISMN 9790502952914
No. SDP202-23
Release Date 30.09.2023
Definitive Duration 31-12-1899 00:03:00
Beschreibung
Der Andachtsjodler hat seinen Ursprung um 1800 in Südtirol und ist liturgisch der Christmette zuzuordnen. Um 1930 wiederentdeckt, gewann er zunehmend an Popularität, seitdem er regelmäßig zum Abschluss des Salzburger Adventsingens von Mitwirkenden und Publikum gemeinsam angestimmt und gesungen wird. Florian Klinger bearbeitete dieses vokale Werk für Schlaginstrumente und lässt die Melodie nach und nach zu einem pulsierenden Groove transformieren, ohne dabei die andächtige Stimmung zu verlassen. Das Instrumentarium umfasst klassische Schlaginstrumente sowie ORFF-Instrumente wie ein Alto Glockenspiel und beinhaltet anspruchsvolle bis leichte Einzelstimmen. Die Mindestbesetzung ist fünf Personen und kann bis auf neun SpielerInnen erweitert werden. Die Bassmarimba-Stimme kann optional auch auf einer A-Marimba gespielt werden. Beide Marimba-Stimmen können optional auch von einem Klavier übernommen werden. Florian Klinger, geboren 1991 in Hollabrunn, ist ein österreichischer Schlagwerker und Jazzvibraphonist. Er studierte klassisches Schlagwerk in Wien und Jazzmallets in New York. Er ist Schlagwerker im Orchester der Volksoper Wien, Dozent und Gründer des Ensembles Louie's Cage Percussion. Florian Klinger hat in Ensembles verschiedenster Musikrichtungen gespielt und mit renommierten Orchestern wie dem Orchester der Wiener Staatsoper, dem RSO Wien, dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich, sowie mit namhaften Musikern wie Benny Golson, Bob Mintzer, Elina Garanca, Jose Carreras, Jonas Kaufmann und vielen anderen zusammengearbeitet. FULL SCORE GLOCKENSPIEL VIBRAPHONE XYLOPHONE (opt.) (BASS) MARIMBA (2 players, opt. Piano) ALTO GLOCKENSPIEL (opt. on Vibraphone or Glockenspiel) TIMPANI (opt.) DRUM SET PERCUSSION (opt.)
Anhänge
Video
Laden Laden
    Laden
    Laden