We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

I Love the 207

INSTRUMENT GROUP: Blasorchester
KOMPONIST: Itaru Sakai
VERLAG: De Haske Publications
PRODUKTFORMAT: Partitur + Stimmen
I Love the 207 wurde im Februar 2010 als Auftragswerk für die Osumi Symphonic Band in Kyoto (Japan) komponiert. Die Urraufführung fand am 25. April 2010 mit der Osumi Symphonic Band, unter der Leitung von Masanori Ozaki, statt. Das Stück beginnt einer Einleitung zur Vorstellung aller Instrumente;
€ 121,49
inkl. MwSt.
Special order Geringer Lagerbestand Auf Lager
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Instrument Group Blasorchester
Komponist Itaru Sakai
Verlag De Haske Publications
Instrumentierung Concert Band/Harmonie
Grade of Difficulty Band Grade 4
Produktformat Partitur + Stimmen
Style Period Post 1901
Erscheinungsjahr 2012
1st Recorded on CD DHR 04-038-3
European Parts Included Yes
Genre Konzertwerk
ISMN 9790035221204
Style Period Post 1901
Serie Concert and Contest Collection CBHA
No. DHP 1125251-010
Definitive Duration 00:05:00
Beschreibung
I Love the 207 wurde im Februar 2010 als Auftragswerk für die Osumi Symphonic Band in Kyoto (Japan) komponiert. Die Urraufführung fand am 25. April 2010 mit der Osumi Symphonic Band, unter der Leitung von Masanori Ozaki, statt. Das Stück beginnt einer Einleitung zur Vorstellung aller Instrumente; dann folgt ein leichtes Scherzo. Der Titel ist eine liebevolle Anspielung auf die Pendlerzüge der Serie 207 der West-Japanischen Eisenbahngesellschaft. Während der Anfangszeit des Blasorchesters begannen die Züge der 207er-Serie die Felder ganz in der Nähe des Proberaums zu durchqueren. Mit diesem Stück will der Komponist seiner Hoffnung Ausdruck verleihen, dass die Züge auchweiterhin fahren und ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern mögen.
    Laden
    Laden