We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Isabella

Ouvertüre zur komischen Operette

KOMPONIST: Franz von Suppé
VERLAG: Symphonic Dimensions Publishing
PRODUKTFORMAT: Partitur
INSTRUMENT GROUP: Blasorchester
Angeregt durch die Erfolge der Operetten von Jacques Offenbach in Wien, begann Franz von Suppé (1819-1895) ab 1860 mit der Komposition seiner ersten Bühnenwerke. Seine komische Oper "Isabella", aus dem Jahr 1869, wurde in Wien uraufgeführt. In der Ouvertüre sind sowohl spanische als auch wienerische
37,37 €
inkl. MwSt.
Geringer Lagerbestand
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle Ouvertüre zur komischen Operette
Komponist Franz von Suppé
Arrangeur Gerald Oswald
Verlag Symphonic Dimensions Publishing
Instrumentierung Blasorchester
Language ENG-D-F-NL
Grade of Difficulty Band Grade 4
Produktformat Partitur
Instrument Group Blasorchester
Erscheinungsjahr 2024
Genre Oper/Operette
ISMN 9790502953409
No. SDP235-23-01
Release Date 22.02.2024
Definitive Duration 0:07:40
Beschreibung
Angeregt durch die Erfolge der Operetten von Jacques Offenbach in Wien, begann Franz von Suppé (1819-1895) ab 1860 mit der Komposition seiner ersten Bühnenwerke. Seine komische Oper "Isabella", aus dem Jahr 1869, wurde in Wien uraufgeführt. In der Ouvertüre sind sowohl spanische als auch wienerische Melodien zu hören. Obwohl Suppés Musik nicht immer den typischen Wiener Klang aufweist, sicherte er sich mit seinen Ouvertüren wie "Dichter und Bauer" oder "Leichte Kavallerie" einen festen Platz in den Konzertsälen.
Anhänge
Video
Laden Laden
    Laden
    Laden