We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Rhythmic Tales of Christmas

3 Original Pieces for Percussion Ensemble

KOMPONIST: Florian Klinger
VERLAG: Symphonic Dimensions Publishing
PRODUKTFORMAT: Partitur und Stimmen
INSTRUMENT GROUP: Percussion Ensemble
Frosty eats Peanuts Obwohl dieses Stück ‘straight’ gespielt wird, sollte es gut ‘swingen’ und nie die Groove verlieren. Dieses Stück kann mit oder ohne Bassbegleitung am Marimba gespielt werden.  Damit die klangliche Vielfalt der kleinen Trommel bereits für SpielerInnen niedrigeren Levels entfaltet
25,70 €
inkl. MwSt.
Auf Lager
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle 3 Original Pieces for Percussion Ensemble
Komponist Florian Klinger
Verlag Symphonic Dimensions Publishing
Instrumentierung Percussion Ensemble
Moeilijkheidsgraad orkest Easy-medium
Produktformat Partitur und Stimmen
Instrument Group Percussion Ensemble
Erscheinungsjahr 2023
ISMN 9790502953195
Thema Weihnachten
No. SDP221-23
Release Date 30.09.2023
Definitive Duration 31-12-1899 00:07:50
Beschreibung
Frosty eats Peanuts Obwohl dieses Stück ‘straight’ gespielt wird, sollte es gut ‘swingen’ und nie die Groove verlieren. Dieses Stück kann mit oder ohne Bassbegleitung am Marimba gespielt werden.  Damit die klangliche Vielfalt der kleinen Trommel bereits für SpielerInnen niedrigeren Levels entfaltet werden kann, ist das Erlernen dieser detailreichen Notation notwendig. Es wurde bewusst auf ein Drum Set verzichtet. Die Sleigh Bells können auf einer Percussion-Ablage (weicher Untergrund) rechts von der Snare Drum positioniert werden. March through Nutcracker’s Land Obwohl der Marsch-Charakter ständig präsent ist, sollte das Stück seine Verspieltheit bewahren. Die Aufführung soll das Gefühl vermitteln, als würde man durch das Land des Nussknackers spazieren. Diese Komposition kann als Duo, Trio oder Quartett gespielt werden. In der Trio-Besetzung besteht die Wahl zwischen Marimba und Drum Set." Santa Claus comes every year In dieser Komposition sollen die beiden hart-klingenden Instrumente Xylophon und kleine Trommel beweisen, dass sie die Leichtigkeit des Weihnachtsschlittens imitieren können. Damit die klangliche Vielfalt der kleinen Trommel bereits für SpielerInnen niedrigeren Levels entfaltet werden kann, ist das Erlernen dieser detailreichen Notation notwendig. Es wurde bewusst auf ein Drum Set verzichtet. Die Sleigh Bells können auf einer Percussion-Ablage (weicher Untergrund) rechts von der Snare Drum positioniert werden. Florian Klinger, geboren 1991 in Hollabrunn, ist ein österreichischer Schlagwerker und Jazzvibraphonist. Er studierte klassisches Schlagwerk in Wien und Jazzmallets in New York. Er ist Schlagwerker im Orchester der Volksoper Wien, Dozent und Gründer des Ensembles Louie's Cage Percussion. Florian Klinger hat in Ensembles verschiedenster Musikrichtungen gespielt und mit renommierten Orchestern wie dem Orchester der Wiener Staatsoper, dem RSO Wien, dem Tonkünstlerorchester Niederösterreich, sowie mit namhaften Musikern wie Benny Golson, Bob Mintzer, Elina Garanca, Jose Carreras, Jonas Kaufmann und vielen anderen zusammengearbeitet. INSTRUMENTATION: 1. FROSTY EATS PEANUTS FULL SCORE XYLOPHONE SNARE DRUM MARIMBA (opt.) 2. MARCH THROUGH NUTCRACKER’S LAND FULL SCORE GLOCKENSPIEL XYLOPHONE (BASS) MARIMBA (opt.) DRUM SET (opt.) 3. SANTA CLAUS COMES EVERY YEAR FULL SCORE XYLOPHONE SNARE DRUM BASS MARIMBA (opt.)
Anhänge
Songlist
  • 1. Frosty eats Peanuts (2-3 players)
  • 2. March through Nutcracker’s Land (2-4 players)
  • 3. Santa Claus comes every year (2-3 players)
Video
Laden Laden
    Laden
    Laden